Keanu Reeves: „Ein natürlicher Tod wäre wünschenswert“

Action-Fans, denen James Bond zu brav ist, haben in John Wick ihren Helden gefunden. Seit 2014 und in bislang zwei Teilen derwischt sich Keanu Reeves als treffsicherer und beinahe unverwundbarer Rächer über die Kinoleinwand. Nun geht die Geschichte um den in Ungnade gefallenen Ex-Auftragskiller unter der Regie von Ex-Stuntman Chad Stahelski in ihre dritte Runde. … [Read more…]

„Friedhof der Kuscheltiere“: Stephen-King-Remake schwächelt emotional

35 Jahre nach dem Erscheinen des Buchs von Stephen King kommt „Friedhof der Kuscheltiere“ noch einmal ins Kino. Im direkten Vergleich zur ersten Verfilmung des Stoffs um wiedererweckte Tote läuft einiges gut, dennoch nicht alles richtig. „Carrie“ und „Es“ haben es 2013 und 2017 mehr oder weniger gut vorgemacht: Neuauflagen in die Jahre gekommener Stephen-King-Verfilmungen haben ihren Reiz … [Read more…]

Devid Striesow: „Kinder sind ein guter Spiegel“

In den 1960er-Jahren war der chaotische Alfons Zitterbacke für viele Kinder in der DDR ein kleiner Held. Jetzt kommt die Geschichte neu ins Kino. Vater-Darsteller Devid Striesow verrät n-tv.de, worin für ihn die Unterschiede zwischen damals und heute bestehen. Die DDR-Kinderbuchfigur Alfons Zitterbacke schaffte es zum ersten Mal 1966 ins Kino. Seinerzeit wurde die originelle … [Read more…]

„The Sisters Brothers“ – Der staubige Weg zur Selbsterkenntnis

Der Franzose Jacques Audiard verfilmt einen bizarren Western-Roman, der die Geschichte zweier ungleicher Brüder auf dem Weg zu sich selbst erzählt. Mit Phoenix, Gyllenhaal und Reilley ist der Film auch noch ziemlich stark besetzt. Ein Western hat männlich, blutig und schmutzig zu sein. An der Stelle zumindest macht auch „The Sisters Brothers“ keinen Unterschied. Der … [Read more…]

Dystopie bei „Sky“: Noch „8 Tage“ bis zum Untergang

Ein riesiger Asteroid bedroht Europa und damit auch Ihr Leben. Was würden Sie tun? Diese Frage drängt sich angesichts der neuen Sky-Serie „8 Tage“ auf. n-tv.de hat sie auch den Hauptdarstellern Christiane Paul und Mark Waschke gestellt. Ein Asteroid riesigen Ausmaßes rast unaufhaltsam auf Europa zu. In acht Tagen wird er einschlagen und Verheerendes anrichten. … [Read more…]

James McAvoy: „Ich würde gerne andere Menschen geil machen“

Nach „Unbreakable“ und „Split“ findet die Geschichte von drei ungewöhnlichen Superhelden mit „Glass“ ihr definitives Ende. Regisseur und Hauptdarsteller haben im Interview mit n-tv.de verraten, welche Superkraft ihnen gefallen würde. Im Jahr 2000 legte Drehbuchautor und Regisseur M. Night Shyamalan mit „Unbreakable – Unzerbrechlich“ den ersten Teil seiner Superhelden/Superschurken-Trilogie vor, der er stolze 16 Jahre … [Read more…]

„Dogs of Berlin“ – Identitätskrisen im Sumpf der Hauptstadt

„Dogs of Berlin“ ist die zweite in Deutschland produzierte Serie auf Netflix. Idee und Buch des Zehnteilers stammen von Erfolgregisseur Christian Alvart. Wir haben mit ihm und seinen Hauptdarstellern Fahri Yardim und Felix Kramer über Vorurteile und Vorbestimmung gesprochen. Als zweite in deutscher Sprache produzierte Netflix-Serie nach „Dark“ wurde der von Christian Alvart („Tschiller: Off … [Read more…]

„Widows – Tödliche Witwen“ – Zweckgemeinschaft mit Frauen-Power

Im neuen Film von „12 Years A Slave“-Regisseur Steve McQueen treffen vier unterschiedliche Frauen aufeinander, die ihre kriminellen Ehemänner verloren haben. Ihre Schulden einen sie und so planen sie ihren ganz eigenen Coup. Die Vorlage zu „Widows – Tödliche Witwen“ stammt aus Großbritannien. Bereits in den 1980er-Jahren erschien dort die Mini-Serie „Widows“, die Regisseur Steve … [Read more…]

„The House That Jack Built“ – Gewaltexzess in Lars-von-Trier-Manier

Skandal-Regisseur Lars von Trier schickt Matt Dillon als zwangsgestörten Serienkiller durch die 1970er-Jahre. Die exzessive Darstellung von dessen Gewalttaten ist typisch für den dänischen Filmemacher und nichts für Sensibelchen. Der hochintelligente, mit einer ausgeprägten Zwangsneurose ausgestattete Jack (Matt Dillion) wird in den 1970er-Jahren per Zufall zum Mörder, als er einer Anhalterin (Uma Thurman) ihren defekten … [Read more…]